28.06.2019

„Patienten sind Teil des Teams“

CP GABA und die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) setzen ihre erfolgreiche „Initiative für eine mundgesunde Zukunft in Deutschland“ fort. Das Schwerpunkt-Thema 2019 ist „Patient und zahnärztliches Team - eine starke Allianz für die Mundgesundheit“.
 

Prof. Dr. Dietmar Oesterreich und Dr. Marianne Gräfin von Schmettow / Bild: Georg Lopata
Die Selbstwirksamkeit der Patienten stärken
Die eigene Mundgesundheit zu optimieren ist ein langer Weg, der viele Anstrengungen erfordert – vor allem auch zwischen den regelmäßigen Besuchen in der Zahnarztpraxis. Gefragt sind individuelle Strategien und maßgeschneiderte Empfehlungen, um die Patienten zu eigenverantwortlichem Handeln zu motivieren. Das neue Schwerpunkt-Thema der Initiative von BZÄK und CP GABA widmet sich daher der Allianz aus Patient und zahnärztlichem Team, um nachhaltige Erfolge für eine umfassende Mundgesundheit zu erzielen. „Zwischen Patienten und Praxis-Teams herrscht ein besonderes Vertrauensverhältnis – das müssen wir noch stärker als bislang für unsere präventiven Botschaften nutzen“, so Professor Dr. Dietmar Oesterreich, Vizepräsident der BZÄK. Ein Schlüssel liegt für ihn in der sprechenden Zahnmedizin, um Patienten in ihrer Lebenswelt erreichen, individuell beraten und zielgerichtet motivieren zu können und damit das Mundgesundheitsverhalten positiv zu beeinflussen.
Dr. Marianne Gräfin Schmettow, Leiterin Scientific Affairs bei CP GABA und Co-Initiatorin, betont ebenfalls die herausragende Rolle von Präventionsberatung. „Ziel ist es, die Patienten auch für die Zeit zwischen den Zahnarztbesuchen mit allem auszustatten, was sie an Wissen, Techniken und Unterstützung für eine eigenverantwortliche, erfolgreiche Mundhygiene benötigen“, so die Biologin. „Als Experten für Mundgesundheit können wir die entsprechende Arbeit der Spezialisten mit auf wissenschaftlicher Basis entwickelten Produkten unterstützen.“
Experten mit Leidenschaft für Prävention

Der prominent besetzte Kreis von Expertinnen und Experten spiegelt den Team-Aspekt des aktuellen Schwerpunktthemas wider. Hier steht Ihnen die ganzePressemitteilung als PDF zur Verfügung.

Quelle: Bundeszahnärztekammer bzaek.de
presse@bzaek.de